Herzlich Willkommen bei der Freiwilligen Feuerwehr Rösrath

Schön, dass du hier bist. Du willst uns unterstützen? Super, jede Art von Hilfe und Unterstützung ist wichtig. Dafür musst du noch nichts können und auch dein Leben nicht riskieren. Die ehrenamtlichen Aufgaben und auch die Einsätze sind vielfältig.

Für die Einsätze wirst du gut ausgebildet und bekommst alles in Lehrgängen beigebracht. Neben der Einsatzabteilung gibt es die Unterstützungsabteilung. Hier kannst du, unter anderem, mit Organisations- und Verwaltungstätigkeiten, Kommunikation und Kampagnenunterstützung, Eingliederung neuer Mitglieder oder Betreuung von Familien und Kindern helfen.

 

Bei uns findest du deinen Platz. Mehr Informationen zu den einzelnen Abteilungen erhältst du hier ->

 

Feuerwehr ist mehr als Feuer löschen!

Infos zur Freiwilligen Feuerwehr Rösrath

Die Freiwillige Feuerwehr Rösrath besteht aus insgesamt 210 ehrenamtlich tätigen Feuerwehrmännern und -frauen, welche sich auf die drei Einheiten der Einsatzabteilung aufteilen. Im Einzelnen sind dies die Löschgruppe Hoffnungsthal, die Löschgruppe Forsbach und der Löschzug Rösrath mit den Außenstandorten Rambrücken und Kleineichen.

 

Für Ihre Arbeit steht den Kräften der Feuerwehr Rösrath ein moderner Fahrzeug- und Gerätebestand mit insgesamt 25 Feuerwehrfahrzeugen zur Verfügung. In jeder Einheit ist mindestens ein Löschgruppen- oder Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug vorhanden. Dazu kommen noch zahlreiche Sonderfahrzeuge wie eine Drehleiter, einen Rüstwagen sowie mehrere Logistik-, Mannschafts- und Führungsfahrzeuge, so dass die Feuerwehr in Rösrath für alle Gefahren und Einsatzsituationen sehr gut aufgestellt und die Sicherheit der Bevölkerung zu jeder Zeit garantiert ist.

 

Alle Feuerwehrmitglieder sind über die Unfallkasse NRW versichert. Die Stadt Rösrath hat darüber hinaus weitere Versicherungsleistungen beim GVV Kommunal vereinbart.

Feuerwehr-Verbände